Alle wollen uns – Viele Sammel­stellen unter­stützen Radentscheid Aachen

20. Mai 2019

Die üblichen Verdächtigen sind schnell identifiziert: Biomärkte, Szenekneipen, Hochschulstellen, Büchereien, kirchliche Einrichtungen, fast alle Buchhandlungen (von klein bis zur größten) und naheliegend fast alle Fahrradläden haben offenbar eine hohe Affinität zu unserem Begehr. Überraschend sind schon eher: das Nachhilfe-Institut, zwei Autofirmen, Supermärkte, Metzger und Eisdiele, sehr viele Apotheken, eine Aachener Großbäckerei, Arztpraxen und zwei Theater. Und geradezu spektakulär: ein Seniorenheim, der Golfclub Mergelhof nebenan in Belgien (viele Aachener Mitglieder) als erste internationale Sammelstelle und ab 21.5. die Yunus Emre Moschee in der Elsassstraße, die sich selbst als Sammelstelle anbot. So geht Integration.

Mehrere Schulen sammeln intern, andere Firmen und große Institutionen ebenso. Sie möchten hier nicht genannt werden. Stolz sind wir darauf, dass auch die Generali/AachenMünchener Versicherung auf Empfehlung ihres Vorstandsvorsitzenden die Listen für ihre 1700 Mitarbeiter*innen ausgelegt hat. Und das Software-Haus Inform in Oberforstbach mit fast 800 Beschäftigten ebenso. Alle wollen ein umfassend neues Verkehrskonzept.

Zeitnah nach dem Sammelstart am 11.5. hatten wir 120 Stellen mit allen Unterlagen bestückt, mittlerweile sind es fast 200. Viele Dutzend stehen noch auf der Lieferliste, täglich
kommen neue Angebote. Einen Überblick über die Sammelstellen gibt es hier, die Karte wird laufend aktualisiert und erweitert: https://radentscheid-aachen.de/unterschreiben/

Eine Erfahrung eint alle aus dem Team: Wo man auch hinkommt, Aachens Geschäftsleute, Institute oder Ärzt*innen sagen: Ja, gern machen wir als Sammelstelle mit. Und wo wir nicht auftauchen, setzt es Nachfragen zu Dutzenden: Können wir nicht auch Sammelstelle werden? Besonders überraschend: Die Aral-Tankstelle nahe der Autobahnauffahrt Brand bat von sich aus, in den Kreis der Unterschriftensammelnden aufgenommen zu werden. Gern geschehen. Eine Tankstelle! Unsere Dankeschön-Empfehlung: Luft fürs Hinterrad nur noch von op d’r Brand.

(bem)

Mi, 18. September 2019
Do, 26. September 2019
Diskussionsveranstaltung in der Frankenburg
, Burg Frankenberg
Goffartstraße 45, 52066 Aachen
Details folgen
Fr, 11. Oktober 2019
19:30 Uhr, FRANZ
Franzstraße 74, 52064 Aachen
Den Abschluss der Unterschriftensammlung wollen wir mit allen Aktiven, Engagierten, Involvierten, Unterstützer*innen, mit allen Fans und Freund*innen feiern und DANKE sagen. Mit guter Musik von Schlagsaiten Quantett, Maya and Friends sowie Bernd Paul Weiss (Lagerfeuer Trio) mit Esther Preiss.
Mi, 16. Oktober 2019
Mi, 20. November 2019